Der Landesverband Nordrhein-Westfalen

Der BDÜ NRW ist ein ehrenamtlich tätiger eingetragener Verein, der sich als Berufsverband unter dem Dach des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) für die Interessen der Dolmetscher und Übersetzer in Nordrhein-Westfalen einsetzt.

Als regionaler Berufsverband engagiert er sich darüber hinaus für die Verwirklichung der Ziele und Aufgaben des Bundesverbandes in Nordrhein-Westfalen und vertritt die Region auf Bundesebene.

Vom gewachsenen Ansehen des Berufsstandes und gleichermaßen des Berufsverbandes zeugt auch der enorme Anstieg der Zahl neuer Mitglieder. Zuletzt fanden durchschnittlich 100 Dolmetscher und Übersetzer pro Jahr den Weg in den nordrhein-westfälischen Berufsverband. So vertritt der BDÜ bundesweit heute schon mehr als 3/4 aller organisierten Dolmetscher und Übersetzer.

Diese gewachsene Stärke des Verbandes bietet zunehmend bessere Möglichkeiten der Interessenvertretung und der Positionierung in der Öffentlichkeit.

Dabei ist Stärke nicht gleichbedeutend mit Masse, sondern vielmehr mit Qualität, denn der BDÜ  stellt an seine Mitglieder hohe Ansprüche. Nur wer die strengen Qualifikationsanforderungen erfüllt, wird als Mitglied im BDÜ aufgenommen. Deshalb können sich Auftraggeber darauf verlassen, dass sie mit einem qualifizierten Dolmetscher oder Übersetzer zusammenarbeiten, wenn sie diesen aus der Mitgliederdatenbank des BDÜ ausgewählt haben.

 

 
FIT XXth World Congress, Berlin, August 4 – 6, 2014